GGS Bergschule
GGS Bergschule

Aktuelles

Karneval

 

Die fünfte Jahreszeit wurde mit einer langen Polonaise durch die gesamte Schule zelebriert. Mit einer gemeinsamen "Disco" in der Turnhalle tanzten sowohl die jüngeren Kinder als auch die Großen miteinander. Da tanzte ein Ninja mit einer Prinzessin oder der Cowboy mit einer Hexe. 

Die eingeführte Tradition vom letzten Jahr fand auch dieses Mal großen Zuspruch. Kamelle flog aus dem Lehrerzimmer und den Klassenzimmern. Die Kinder freuten sich sehr!

 

Theaterstück "Kalif Storch"

 

Am 12.12.2018 fuhr die komplette Bergschule in das Theater Duisburg und schaute sich das Theaterstück "Kalif Storch" an.

Adventssingen

 

 

Die Kinder der Bergschule eröffneten am 3. Dezember 2018  im Foyer der Schule die Adventszeit mit besinnlichen Weihnachtsliedern. Frau Schubert begleitete zu den Liedern „Dicke, rote Kerzen, Feliz navidad und In der Weihnachtsbäckerei“ auf  der Gitarre. 

Die Schüler und Schülerinnen  der vierten Schuljahre schmückten  im Vorfeld den wunderschön gewachsenen Tannenbaum mit Sternen, Tannenzapfen und Kugeln. Die Klassenlehrerin Frau Westenberg und der Klassenlehrer  Herr Önder unterstützten die Kinder bei der weihnachtlichen Dekoration. Neben dem geschmückten Baum finden interessierte Besucher der Schule die aktuelle Engelausstellung mit Texten, Malereien und Skulpturen,  die von Religionskindern der Jahrgangsstufen 2 -4  mit der Religionslehrerin Frau Köser erarbeitet und hergestellt wurden. 

Eine festliche Ausstellung, pünktlich zur Weihnachtszeit!

Wintermarkt OGS

St. Martin

 

Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin .....

Dieses Lied und viele weitere erklangen am 13.11.2018 durch die Meidericher Straßen. 

Die Bergschul Kinder waren mit tollen und sehr kreativen Laternen unterwegs.

Auch Kinder der Schülerzeitungs-AG waren für die interne Presse unterwegs.

Pädagogische Ganztagskonferenz am 6.11.2018

Während die Schüler und Schülerinnen an diesem Dienstagmorgen lange schlafen und ausgiebig frühstücken konnten, machten sich die Kolleginnen und der Kollege auf den Weg in die Schule.

Auf dem Programm stand „Ganztags-Fortbildung“, mit anderen Worten: „Wir bildeten uns fort!“

Unsere Moderatorin Frau Claudia Lutschewitz, die im Sauerland wohnt, stand bereits stundenlang im Stau, erreichte die Schule jedoch nur mit 10 Minuten Verspätung.

Sie begrüßte das Kollegium zum Think-shop:  „Clever streiten für Kids“ und erläuterte den weiteren Tagesablauf. Es begann alles mit einer kleinen Partnerübung im Klassenraum von Frau Westenberg. „Malen Sie gemeinsam ein Haus, einen Baum, einen Hund“, lautete die Aufgabe. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Talente wurden entdeckt und bewundert, einige- vor allem Frau Ulpke- steckte noch in der Phase der „naiven Malerei“. Diese Übung eignete sich gut als „warming-up“, danach kamen wir alle gut in das Thema und die Arbeit.

Das Team „Bergschule“ überlegte, welche Konflikte in der Schule auftreten und wer die Konfliktpartner sind. In der Schule treffen wir auf „schwierige Schüler“, „schwierige Eltern“, „schwierige Kollegen“.

Bei so vielen und unterschiedlichen Menschen, das war uns allen klar, kann es selbstverständlich zu Konflikten kommen. Wir besprachen die einzelnen Eskalationsstufen bei Konflikten und lernten, diese zu erkennen.

Zwischen den einzelnen Arbeitsphasen wurden wir mit Kaffeepausen und einer italienischen Mittagspause belohnt.

Die Kolleginnen, der Kollege, das ganze Team, Frau Mayrlechner nahmen gerne an unserem „Think-shop“ teil. Die Mitarbeit und der Einsatz des gesamten Kollegiums waren  vorbildlich. Jeder von uns konnte etwas nach Hause mitnehmen. 

Die „Flipcharts“ geben nur einen Ausschnitt dieser kurzweiligen Fortbildung wieder.  

Der Bergschul-Flyer

Flyer 2018 2019 Seite 1.pdf
PDF-Dokument [362.4 KB]
Flyer 2018 2019 Seite 2.pdf
PDF-Dokument [453.5 KB]

SCHULREGELN

GGS Bergschule Schulregeln
Schulregeln Übersicht.pdf
PDF-Dokument [313.5 KB]

Einschulung

 

Am 31.08. 2018 war es wieder soweit!

 

Bei Wolken, leichtem Wind und Sonnenschein trafen 52 Erstklässler in unserer Schule ein. Nach dem ökumenischen Schulgottesdienst wanderten die neuen Schülerinnen und Schüler,  gemeinsam mit Eltern, Paten und wunderschönen bunten Schultüten  Richtung Bergschule. Die beiden Klassenlehrerinnen der neuen 1a und 1b  trugen die beiden gesegneten  „Klassentiere“ (Eule und Igel) von der Kirche  in die Turnhalle, damit die „Schulkinder“ gleich ihren richtigen Platz finden konnten. Aufgeregte, frisch gebackene Zweitklässler der 2c begrüßten Eltern und Kinder mit dem Lied „Herzlich Willkommen“!  Endlich war der  langersehnte erste Schultag da und die Kinder strahlten mit der sich langsam hinter den Wolken hervorkämpfenden  Sonne um die Wette. Nachdem die Schulleiterin einige Kinder fragte, was sie denn nun in der Schule lernten und ob sie gut geschlafen hätten, konnte das Programm weitergehen. Die Klasse 2a bastelte für diesen wichtigen Tag viele bunte Tiermasken: Hunde, Katzen, Hühner, Schweine und viele andere!  Mit zauberhafter Hintergrundmusik sangen  die Kinder das Lied „Alle meine Tiere“. Die Hunde bellten, die Hühner gackerten, die Katzen miauten........  Die „Erstklässler“ miauten, bellten und muhten laut und vernehmlich mit.

„Das Lied über mich“, vorgetragen von den Schülern und Schülerinnen der 2b, lud die Erstklässler zum Mitmachen ein. Das klappte schon ganz prima.

Und dann konnte die erste Unterrichtsstunde beginnen, die bereits so herbeigesehnt worden war.  Die Eulen und Igel schulterten die Schultaschen und liefen brav hinter den Klassenlehrerinnen her, während die Eltern, Freunde und Paten sich bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken die Wartezeit versüßen ließen.  Die Schulpflegschaft und der Förderverein sowie die Eltern der zweiten Klassen gaben „Selbstgebackenes“ für eine kleine Spende ab. Viele Fragen konnten bereits beantwortet werden und die „Zweitklässlereltern“ gaben in informellen Gesprächen bereits wichtige Informationen weiter.

Ein rundum gelungener 1. Schultag.

Wir mussten Abschied nehmen!

 

„Alte Schule, altes Haus, Du siehst heute anders aus.......“ so lautet der Refrain  diesesalten,  traurig stimmenden Liedes!

Wie oft gab es den kleinen oder großen Ärger während der Grundschulzeit. Da ärgerte mich der Freund/ die Freundin während der Hofpausen.  Mal mehr, mal weniger gab es Ärger mit der Lehrerin, weil die Hausaufgaben wieder einmal nicht gemacht waren.  

Aber die Lichtblicke überwogen.

Wir fuhren auf Klassenfahrt, besuchten interessante Orte in Duisburg und Umgebung, kämpften im Sport für gute Noten und Urkunden, liebten die gemeinsamen Schulausflüge ins „Irrland“.... Die Grundschulzeit genossen wir – zwar nicht immer- aber doch oft. Wir konnten mit unserem Kummer nach der Pause zu Frau Schubert und zu den Lehrern gehen,  und wir bekamen ein  Pflaster, wenn wir wieder einmal gestürzt waren.

Und nun ist der 13. Juli 2018 da und die Viertklässler gehen Ihren Schritt in einen neuen Lebensabschnitt.

..........................................................

Nach dem Abschlussgottesdienst bereiteten Herr Önder und Frau Westenberg- gemeinsam mit den Drittklässlern eine legendäre Abschlussfeier vor. Alle Schulabgänger erhielten wunderschöne Anhänger, die an die Grundschulzeit erinnern sollten. Es wurde getrommelt, die Schüler*innen sangen einen Klassenrap....

Viel Anklang fand die Aufführung „Jungs gegen Mädchen“ . Es wurden Wünsche für die Kinder der vierten Schuljahre ausgesprochen.... 

Und als das Lied „  Alte Schule, altes Haus“ angestimmt wurde, flossen bei  vielen Kindern die Tränen die Wangen hinunter. Einige Jungen und Mädchen schluchzten- mit den Klassenlehrerinnen gemeinsam- um die Wette.

Die Lehrerinnen bekamen als Dankeschön ein Bild mit allen „Köpfen“ überreicht. Anschließend verließen die Lehrerinnen und Kinder zu dem Lied „Ein Hoch auf uns“ die Turnhalle.

Ein ganz anrührender und berührender Abschied für alle in der Schule!

Wie die Zeit vergeht……    

 

Am Dienstag, den 10.07. 2018 zeigten die Kinder der GGS Bergschule, was Sie gelernt hatten.

Der Swimmy-Chor sorgte mit seinen wunderschönen Liedern, unter der Klavierbegleitung von Herrn Bremser und unter der Dirigentin Frau Schubert, für eine rührende und beschauliche Atmosphäre. Die Tanz-AG`s der Ogata und der Eltern-Kind-AG bewegten sich nach sommerlichen Rhythmen auf der Bühne und sorgten so für gute Laune. Eine gelungene Darbietung zum Abschluss des Schuljahres 2017/2018.

Frau Lutschewitz (Mediatorin) und Frau Lababidi stellten anschließend das nach den Ferien beginnende Projekt „Clever streiten für kids“ vor und warben für den „Elternworkshop“.

Wer an diesem Workshop teilnehmen möchte, meldet sich bitte nach den Ferien im Sekretariat an.

Im neuen Schuljahr treten auch die Schulregeln in Kraft, die am Anfang des Schuljahres 2018/2019 mit den Kindern besprochen werden.

Nun weile ich bereits ein ganzes Jahr an Ihrer schönen Bergschule und ich möchte mich bei Ihnen für das Vertrauen, für Ihre Unterstützung im Namen des Kollegiums und unserer „Bergschulkinder“ herzlich bedanken. Genießen Sie den Sommer und die unterrichtsfreie Zeit und lassen Sie die Seele baumeln.

Wandertag Landschaftspark 

Die beiden Klassen des 3. Jahrgangs nahmen am "Wandertag" im Landschaftspark teil, den die Duisburger Schulsozialarbeiter organisiert hatten.

Die Bergschulkinder trommelten was das Zeug hielt. Zuvor wurde im Musikunterricht mit den Trommeln (Djembe) für diesen Auftritt geübt. Danach konnen andere Angebote im Landschaftspark ausprobiert werden. 

 

Zum Abschluss des Tages gab es einen Flash Mob mit vielen anderen Duisburger Schulen.

 

IRRLAND

Sportfest

Sponsorenlauf 2018

 

Die Bergschulkinder liefen am 09.05.2018 wieder sehr zielstrebig ihre Runden im Stadtpark. Dieses Jahr ging der Erlös in die Klassenkassen und in das Schulsport-Event Trixitt, welches wir im nächsten Schuljahr gerne an der Bergschule begrüßen und durchführen möchten.

Einen herzlichen Dank geht an den Förderverein, der uns bei den hochsommerlichen Temperaturen mit erfrischenden Getränken versorgt hat.

Auch ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns unterstützt und die Kinder motiviert haben.

4 Jahre ist es jetzt fast her und die Freude ist schon jetzt riesig groß bei allen!

 

Am 12.03.2018 beginnt unsere Zirkuswoche! Dann dürfen wir eine Woche lang Zirkusluft schnuppern und am Ende heißt es wieder ....MANEGE FREI !

 

Am Freitag wurde schonmal, mit vielen helfenden Händen, das Zirkuszelt aufgebaut.

 

Einige Impressionen von der Zirkuswoche!

Zirkusartikel.pdf
PDF-Dokument [70.3 KB]

Schwimmwettkampf

 

In diesem Jahr nahmen wir das erste Mal bei den Schwimmwettkampf Stadtmeisterschaften der Duisburger Grundschulen teil. Einige Bergschulkinder des 3. und 4. Jahrgangs waren sehr motiviert und haben alles gegeben die 50 Meter durch zu schwimmen. 

Am Ende hat es dann leider nicht für die ersten drei Platzierungen gereicht. Dennoch hat es uns viel Spaß gemacht sportlich dabei sein zu dürfen!

 

HELAU 

 

Am 9.02.2018 um 9:00 Uhr begann unsere Bergschul-Karnevalssession und endete um 16:00 Uhr. 

Aus allen Klassenräumen ertönte laute Karnevalsmusik, Luftschlangen und Luftballons flogen herum und in der Pause gab es jede Menge Kamelle. Die Bergschul-Kinder hatten sehr viel Spaß!

 

Ausflug ins Pippolini

 

Der Ausflug der OGATA ging in diesem Jahr ins Pippolini.

Jubel, Trubel, Heiterkeit!

Wintermarkt OGATA

 

Der diesjährige Wintermarkt der OGATA fand am 24.11.2017 in der Aula statt.

Die OGATA-Kinder haben wieder fleißig weihnachtlich dekoriert, gebastelt und viel verkauft.

Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt.

Bundesweiter Vorlesetag

 

Am 17.11.2017 wurde in ganz Deutschland vorgelesen!

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein wichtiges Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereist früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. 

Auch die Bergschule hat in diesem Jahr mitgemacht!

Jede/r Lehrer/In suchte sich ein Buch zum Vorlesen aus. Die Kinder konnten frei wählen, welches Buch sie gerne vorgelesen haben wollten. Sie machten es sich in der Klasse gemütlich und hörten gespannt zu. Ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten!

St. Martin

 

In diesem Jahr fand der Martinszug unmittelbar nach den Herbstferien statt.

Die letzten Handgriffe wurden an den Laternen getätigt, sodass auch wieder viele unterschiedliche Motive zu sehen waren. Alle Kinder, Lehrer und Eltern sangen die Martinslieder kräftig mit. Auf dem Schulhof gab es die jährliche Mantelteilung und die Weckmänner wurden in den Klassen verteilt.

Einschulung der I-Dötzchen

Am Donnerstag, 31.08.2017 kamen die I-Dötzchen in die Schule. 

Frau Ulpke (Schulleitung) begrüßte alle Eltern und Kinder und hieß sie herzlich willkommen auf der Bergschule.

Auch die Kinder der Klasse 2a (Känguru) und 2b (Seehund) begrüßten die neuen Erstklässler und sangen Lieder mit Begleitung von Frau Schubert.

Die Klassenlehrerinnen gingen nach der Einschulung mit ihren neuen Schülern in ihre Klassen und lernten sich kennen.

 

Schulausflug Irrland

Die gesamte Schule fuhr am 05.07.2017 ins Irrland.

Den ganzen Tag verbrachten die Klassen in der Bauernhof-Erlebnisoase und hatten sehr viel Spaß bei den vielen Spiel-, Lern- und Tobe-Attraktionen. Vergnügen für Jung und Alt 

 

Sportfest

Am 23.06.2016 fand das diesjährige Sportfest wieder an der Westenderstraße statt.

Das Wetter hielt sich sehr gut und die Kinder waren hochmotiviert eine gute Urkunde zu erzielen. 

Mit der Hilfe engagierter Eltern liefen die Bundesjugendspiele reibungslos ab. 

 

Highlight für einige Kinder, Eltern und Kolleginnen waren die Fußballspieler des MSV Duisburg, die ihre Trainingsrunden dort absolviert hatten.

 

Sponsorenlauf 2017

Am 24.05.2017 fand der Sponsorenlauf im Meidericher Stadtpark statt.

Wie in den letzten Jahren, wurden auch dieses Mal jede Menge Runden erlaufen. Das Geld kam dem Förderverein und den Klassenkassen zugute.

Skateschule NRW meets Bergschule

 

Ein tolle Sport-Projektwoche (02.05. - 05.05.17) ist vorbei.

Die Skateschule NRW kam eine Woche lang in die Bergschule und führte mit allen Kids einen Inliner-Schnupperkurs durch. Egal ob Fortgeschritten oder Anfänger, für jeden war etwas dabei. 

Unsere Kinder lernten hierbei einen weiteren Aspekt des Sporttreibens kennen und werden hoffentlich :-) weiterhin motiviert sein, im außerschulischen Bereich, Inliner zu fahren bzw. sich welche anzuschaffen.

Es war ein riesen Erlebnis und allen Beteiligten hat es sehr viel Spaß bereitet.

Mini-Volleyball-Stadtmeisterschaft

 

In diesem Jahr führte der Ausschuss für den Schulsport in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Volleyball-Verband zum ersten Mal eine Mini-Volleyball-Stadtmeisterschaft der Duisburger Grundschulen durch. 

Mit einigen Kindern des 4. Jahrgangs haben wir uns dort angemeldet und waren sehr motiviert. 

Zuvor hatten wir sowohl im Sportunterricht als auch in extra Sportförderstunden dafür trainiert und sind für das Dabeisein zufrieden. Spaß, Mitfiebern aber auch Enttäuschungen waren in den Gesichtern der Kinder zu sehen.

 

Im nächsten Jahr möchten wir gerne wieder daran teilnehmen.

HELAU

 

Auch in diesem Jahr stand die Karnevalsfeier in der Bergschule am 24.2.2017 unter dem Motto "Tanzen, Lachen und jede Menge Spaß".

Ab 9 Uhr klang aus jedem Klassenraum Karnevalsstimmung mit laut ertönter Musik.

In der Pause und in der Turnhalle gab es für alle die ersehnte Kamelle.

In der OGATA und der verlässlichen Betreuung wurde später weiter gefeiert.

 

Der Weihnachtsmanteltannenbaum

 

Dieses Jahr hat sich die gesamte Bergschule ein Theaterstück vom Weihnachtsmanteltannenbaum angesehen. Den Kindern hat das Stück sehr gefallen und alle haben dabei viel gelacht.

IRRLAND 

 

Wie jedes Jahr vor den langen Ferien, besuchte die gesamte Bergschule das Irrland.

Einen ganzen Tag hatten die Kinder jede Menge Spaß und konnten bei tollem Wetter auch die Wasseranlagen ausprobieren.

Sporttag Thema "Dschungel" für die Klassen 3 und 4

 

 

Am 22.06.2016 dürften die Klassen 3 und 4 sich auf den Dschungel Sporttag freuen. Die großen Äffchen wagten sich in den Dschungel und erfüllten mit viel Geschick und Tapferkeit die Aufgaben.

Auch dieses Mal gab es am Ende der anstrengenden und spaßigen Stunde eine Urkunde.

Sportfest/Bundesjugendspiele

 

Die GGS Bergschule fuhr am 10.06.2016 zur Westenderstraße, zum Trainingsgelände des MSV Duisburg.

Dort fanden die diesjähren Bundesjugenspiele statt.

Neben Laufen, Springen und Werfen gab es auch Staffeln innerhalb der verschiedenen Schuljahre.

Mithilfe der fleißigen Helfer verlief dieser Tag sehr gut. Die Kinder hatten jede Menge Spaß und alle gaben ihr Bestes.

Sponsorenlauf

 

Am 04.05.2016 fand der Sponsorenlauf im Meidericher Stadtpark statt. Alle Kinder sind fleißig ihre Runden für den Förderverein und die Klassenkasse gelaufen. Der Lauf hat allen Beteiligten großen Spaß bereitet, da auch das Wetter super mitgespielt hat. An dieser Stelle einen großen Dank an alle Eltern, die mitgeholfen und angefeuert haben.

Känguru-Wettbewerb

 

Am 17.03.2016 fand der diesjährige Känguru-Wettbewerb statt. Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 bis 13 versuchen an diesem Tag in 75 Minuten bei 30 (Klasse 3 und 4 bei 24) mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten die richtige Lösung herauszufinden. In diesem Jahr nahmen 48 Kinder der Bergschule daran teil. Der Känguru-Wettbewerb fand, ganz gemütlich, in der Turnhalle statt. Die Kinder waren sehr motiviert und hatten dabei viel Spaß. Wir sind gespannt, wer den "weitesten Känguru-Sprung", also die meisten richtigen Antworten hintereinander, geschafft hat und drücken ganz fest die Daumen.

 

OGATA Ausflug

 

Am 01.03.2016 unternahm die OGATA einen Ausflug zum Okidoki Kinderland. Ein toller Tag mit jeder Menge Spaß!

Rotary Projekt "Bücher für Bücher"

Am 15.02.2016 wurde der Bergschule und 10 weiteren Duisburger Grundschulen vom Rotary Club und dem OB Sören Link eine Spende über 1.000 € für die Schulbibliothek überreicht.

Diese Spende verdanken wir der Rotary-Aktion "Bücher für Bücher". Mit diesem Geld wurde unsere Schulbücherei für unsere kleinen und großen Leserinnen und Lesern mit vielen tollen und spannenden Büchern erweitert. 

 

Hier finden Sie außerdem einen Artikel zu dieser Rotary-Aktion.

http://www.lokalklick.eu/index.php/ort/9-duisburg/1486-buecher-fuer-buecher-rotary-spendet-je-1-000-euro-fuer-11-grundschulen

 

Karneval in der Bergschule

Unsere Karnevalsfeier am 04.02.2016 war, trotz Regen, für alle ein toller Tag. Neben ausgelassener Stimmung gab es jede Menge Spaß, Süßes, passende Musik und lustige Spiele.

Sporttag Thema "Dschungel" für die Klassen 1 und 2

In diesem Jahr fand am 20.01.2016 für die Klassen 1 und 2 erstmalig ein Sporttag zum Thema "Dschungel" statt. Alle Affenkinder wagten sich in den Dschungel und erfüllten mit viel Geschick und Tapferkeit die Aufgaben.

Am Ende gab es für jedes Äffchen eine Urkunde für das erfolgreiche Bewältigen des Dschungels.

Alle waren sehr begeistert von dem schönen und aufregenden Tag!

 

Auch die Klassen 3 und 4 dürfen sich bald auf einen Sporttag freuen!

Chorauftritt

 

Am 08.12.2015 hatte der Swimmy-Chor seinen ersehnten Auftritt. Der Swimmy-Chor sang verschiedene Weihnachtslieder und führte ein Theaterstück "Die Eiskönigin" auf. Es war sehr schön!

Adventsbasar

 

Am 27.11.2015 fand der diesjährige Adventsbasar der OGATA in der Aula statt.

Die OGATA-Kinder haben fleißig gebastelt und wunderschöne weihnachtliche Dekorationen hergestellt.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.

St. Martin

 

Am Mittwoch, 11.11.2015, fand unsere Martinsfeier statt. Alle Kinder trafen sich zuvor in den Klassen, um sich gemeinsam für den Martinsumzug startklar zu machen. Danach ging es endlich los!

Wieder an der Schule angekommen, konnten wir uns am Martinsfeuer die Martinsgeschichte anschauen. Danach gab es Weckmänner und noch viele andere Leckereien.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GGS Bergschule